Oracle-Lizenzierung bei Hochverfügbarkeit

Für das Oracle-Lizenzmodell stellt ORA.mirror eine Anwendung im Sinne von "Remote Mirroring" dar. Dies bedeutet, sowohl für den Primary wie auch für den Mirror sind die entsprechenden Oracle-Lizenzen erfoderlich.
Im Vergleich zum Einsatz einer Enterprise Edition, ist ORA.mirror dennoch eine extrem preiswerte Alternative. Für weitere Details verweisen wir auf Oracle-Lizenzierung bei Hochverfügbarkeit von opitz-consulting.com.
   

Folgende Beschreibungen stammen von der Quelle: http://www.datenbank-lizenzen.com/oracle_lizenzen/html/f/10/oracle_datenbank_lizenzen_editionen.html

Oracle Datenbank Express Edition (XE)
Die Oracle XE ist vollständig kostenfrei und kann nach Belieben entwickelt, eingesetzt und verteilt werden. Die Oracle Datenbank Express Edition kann problemlos, ohne kostenintensive und komplexe Migrationen, auf die anderen Editionen umgestellt werden. Oracle XE, mit der weltweit führenden Datenbanktechnologie, kann auf Rechnern aller Größen und ohne Beschränkung der CPUs eingesetzt werden, ist jedoch beschränkt auf maximal 4 GB Nutzerdaten und die Nutzung von maximal 1 GB Speicher sowie der Nutzung von lediglich 1 CPUs auf dem Hostserver. Der Support wird ausschließlich über ein Online Forum gewährt. zum Download

Oracle Datenbank Personal Edition (PE)
unterstützt den Einsatz in Single-User Umgebungen für Entwicklungen und Bereitstellungen, welche die Kompatibilität mit Oracle Datenbank Standard Edition One, Oracle Datenbank Standard Edition oder Oracle Datenbank Enterprise Edition erfordert. Mit der Personal Edition erhalten Sie die preisgekrönte Oracle 11g Technologie für Ihre persönliche Workstation. Sie können Sie unabhängig von der Anzahl der Prozessoren in Ihrer Workstation einsetzen, ist jedoch strikt auf einen dedizierten User begrenzt.

Oracle Datenbank Standard Edition One (SE1)
bietet beispiellose Einfachheit im Handling, jede Menge Power sowie hervorragende Performance für Arbeitsgruppen, Abteilungen als auch Internet und Intranet Applikationen zum absolut günstigen Einstiegspreis. Sie ist geeignet für Single-Server Umgebungen bis hin zu hochfrequentierten Branchenlösungen und beinhaltet alle erforderlichen Werkzeuge zum Aufbau und Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Die Oracle Datenbank Standard Edition One ist limitiert auf eine Maximum Kapazität von 2 Prozessoren.

Oracle Datenbank Standard Edition (SE)
bietet die gleiche beispiellose Einfachheit im Handling, die Power sowie die Performance der Oracle Datenbank Standard Edition One jedoch mit der Unterstützung größerer Maschinen sowie Clustering Services auf Basis Oracle Real Application Cluster (RAC). Die SE kann auf Servern mit einer maximalen Kapazität von 4 Prozessoren eingesetzt werden. Sind mehrere Server in einem Cluster verbunden, so darf die Gesamtkapazität des Clusters 4 Prozessoren nicht überschreiten. Das bedeutet ein 2-Node-Cluster mit je 2 CPUs pro Node bzw. ein 3 oder 4-Node-Cluster mit je 1 CPU pro Node. --> Die Oracle RAC Option wird mit der Oracle Datenbank Standard Edition KOSTENFREI ausgeliefert.

Oracle Datenbank Enterprise Edition (EE)
bietet effizientes, zuverlässiges und sicheres Datenmanagement unternehmenskritischer Anwendungen, wie beispielsweise umfangreiche On-Line Transaktions Prozessing (OLTP) Umgebungen, abfrageintensive Data-Warehouse-Lösungen und anspruchsvolle Internetapplikationen. Die Oracle Datenbank Enterprise Edition beinhaltet Werkzeuge und Funktionen, um selbst höchste Ansprüche an Verfügbarkeit und Skalierbarkeit problemlos zu erfüllen. Sie beinhaltet alle Komponenten der Oracle Datenbank und kann zudem mit zahlreichen Optionen und Packs erweitert werden. Die Enterprise Edition unterstützt alle Rechnergrößen und hat keine Limitierung der CPU Kapazität.

 

Oracle is a registered trademark of Oracle Corporation. All brand names and trademarks are the property of their respective owners.
deutsch  english 
Download | AGB | Impressum